TAGAROT for life – das Schmuckstück für (D)ein ganzes Leben

Conscious Luxury aus recyceltem Gold

Der Lipstick TAGAROT for life

TAGAROT for life ist ein Lippenstift aus 14 Karat Gold mit kostenlosem Refill* – Dein Leben lang! Der schöne und nachhaltige Side-Effekt dieses Luxus-Schmuckstücks: Du vermeidest den Müll von 100 Lippenstift-Hüllen!

Darüber hinaus hast Du mit TAGAROT for life in ethisches Gold investiert, das zertifiziert ist und fair in Bezug auf Umwelt und Entlohnung gewonnen und gehandelt wird.

TAGAROT for life mit Guya Merkle

Guya



Der Lippenstift TAGAROT for life ist in Kooperation mit der Schmuckdesignerin und Umweltaktivistin Guya Merkle entstanden. Das ‚Gold-Gen‘ hat sie von ihrem Großvater, der bereits 1939 einen Schmuckgroßhandel in Pforzheim gründete. Merkle transportierte Fine Jewellery eine Ebene weiter und launchte 2013 VIERI Responsible Jewellery – eine Berliner Brand, die als Rohstoff nur fair gehandeltes oder recyceltes Gold verwendet und sich für bessere Arbeitsbedingungen beim internationalen Goldabbau einsetzt. 

Um ‚Urban Mining‘ zum Standard zu machen, baute Merkle die Earthbeat Foundation auf – eine Stiftung, die die Kreislaufwirtschaft stärkt, um natürliche Ressourcen zu schonen und so die Lebensgrundlage zukünftiger Generationen zu sichern. Das Ziel: ihre Branche nachhaltiger machen und Schmuck bewusster herstellen – ein ‚Perfect Match‘ für UND GRETEL. 

„Wusstest Du, dass zur Herstellung eines 750er Goldrings eine Tonne Golderz benötigt wird?“*

Schäden bei industriellem Goldabbau

Für Goldminen werden Wälder gerodet und Lebensräume für Tiere und Pflanzen zerstört – Menschen und deren Lebensräume  zwangsumgesiedelt. Die Schürfung von konventionellem Gold hat einen negativen Einfluss auf die Umwelt, da z.B. Goldschlamm oder Golderze mit Quecksilber angereichert werden und hochgiftiges Zyanid benötigt wird, um Gold aus Golderz zu lösen. Zyanid gelangt so in Böden und Grundwasser und auch die Arbeiter*innen in den Goldgewinnungsanlagen sind den hochgiftigen Laugen ausgesetzt. Zur Orientierung: Um nur eine Tonne Gold fördern zu können, werden durchschnittlich 150 Tonnen Zyanid eingesetzt!

Selbst wenn Goldminen stillgelegt würden, gibt mit Zyanid behandeltes Gestein viele Jahrzehnte später noch giftige Schwefelsäuren ab. Darüber hinaus benötigt der industrielle Goldabbau Unmengen Wasser: Durchschnittlich ca. 140.000 Liter Wasser pro Stunde – das entspricht dem durchschnittlichen Wasserverbrauch eines 3-Personen-Haushalts in Deutschland pro Jahr!*

Wir haben Guya Merkle in einem Interview gefragt, weshalb Kreislaufwirtschaft so wichtig ist, wie sich ihre Brand und Stiftung dafür stark machen und wie es zu der Zusammenarbeit mit UND GRETEL gekommen ist.

Liebe Guya, was ist recyceltes Gold und wie wird es gewonnen?

Guya Merkle: Recyceltes Gold ist eine ressourcenschonende Alternative zu herkömmlichem Gold, das aus Minen geschürft wird. Es wird als Rohstoff immer wieder genutzt und somit nicht unter umweltschädlichen und menschenrechtsverletzenden Bedingungen geschürft. Wichtig ist, dass man nicht nur die Kreislaufwirtschaft von Gold vorantreibt, sondern auch Veränderungen an der Quelle – der Mine.

Woher kommt das Gold für TAGAROT for life?

Es wird nicht geschürft, sondern in einer Scheideanstalt in Deutschland aus Altgold wiederaufbereitet. Der Prozess ist komplex, da das Altgold erst einmal geschieden wird – also in seine Einzelteile getrennt, um das Feingold herauszulösen. Dieses wird dann neu raffiniert und legiert und ist das Gold, das für den TAGAROT for life verwendet wird.

Hast du detaillierte Produktinfos für uns, warum hat der Ring 14 Karat etc.?

Wir haben uns für 14 Karat statt beispielsweise 18 Karat Gelbgold entschieden, da diese Karatzahl bei der Form des Lippenstifts für maximale Stabilität sorgt. 14 Karat bedeutet 585 Anteile Feingold, die aus recyceltem Gold hergestellt werden. Die restlichen Anteile sind Metalle wie Silber und Kupfer, die die Farbe ergeben und auch den Härtegrad des Goldes bestimmen.

Was hat dich dazu inspiriert für TAGAROT for life mit UND GRETEL zu kooperieren?

Als UND GRETEL mit der Idee auf mich zugekommen ist, war ich sofort begeistert. Ich finde die Idee eines Refills super, denn alles, was langlebig ist, ist ein Schritt in die absolut richtige Richtung. Zudem ist das Packaging aus recyceltem Gold ein schönes Symbol für Luxus, wie er meiner Meinung nach definiert werden sollte: Als langlebiges Produkt, das ethisch produziert wird und darüber hinaus einen Impact schafft. Ich finde Produkte wie den TAGAROT for life toll, da sie zwar den Werterhaltungsgedanken aufgreifen, aber gleichzeitig ein Gebrauchsgegenstand sind, der emotionalen Wert besitzt. 

*Quelle: earthbeatfoundation.org

**Quelle: co2online.de

2 Kommentare

Liebe Birgit,

vielen lieben Dank für Dein Kommentar und für den Hinweis.

Wir haben den Fehler mit der Angabe der Goldanteile korrigiert!

Liebste Grüße und bleib Gesund!

Deine UND GRETEL’s

Bea von UND GRETEL 09 Juli, 2021

14 kt Gold enthält 585 Teile Gold von 1000 Gewichtsteilen Legierung. 24 kt entspricht 100%Goldgehalt, da kann 14 kt, was etwas mehr als die Hälfte von 24 ist, nicht 485 v.1000 enthalten!

Birgit 06 Juli, 2021

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert