Minimalismus - ein Trend der Bewusstheit und Nachhaltigkeit schärft. Doch ist er nach der reduzierten Einrichtung und Capsule Wardrobe auch schon bei Make-Up angekommen? Wie viele Make-Up Produkte besitzt FRAU in Deutschland eigentlich? Und wie viele werden überhaupt regelmäßig zum ‘Aufgreteln’ benutzt? Wir haben einen Blick in viele verschiedene Make-Up Pouches wagen dürfen, da wir 1.640 Personen für unsere eigene Umfrage rund um Make-Up begeistern konnten. Herausgekommen sind nicht nur signifikante sondern auch repräsentative Ergebnisse, die zudem noch sehr interessant sind..


And here are our final results

kiss

 

 


Wir wollten natürlich gerne wissen, welche Themen rund um dekorative Kosmetik unseren Teilnehmer*innen besonders wichtig sind. Dabei landet das Thema “vegan” nur auf dem vorletzten Platz, “Natürliche Inhaltsstoffe” hingegen ist die Top-Antwort, gefolgt von einer “langen Haftung”.

Ca. ein Drittel der Befragten haben angegeben, dass ihnen auch ein Farbspektrum wichtig ist. Auf diese Antwort möchten wir am Ende noch einmal genauer eingehen.

Der Preis, möchte man fast nicht meinen, erscheint erst auf dem fünften Platz der Antwortmöglichkeiten. Der Mehrheit der Befragten sind demnach Make-Up Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen wesentlich wichtiger, als der Preis.


Genau diesen Punkt haben wir auch abgefragt. Wir wollten gerne wissen, wieviel Geld unsere Teilnehmer*innen pro Monat durchschnittlich für Make-Up ausgegeben. Fast 50% investieren im Monat zwischen 20-50€ für dekorative Kosmetik. Ca 17% sogar über 50€.


Die nächsten zwei Ergebnisse lohnt es, direkt nebeneinander zu stellen. Über die Hälfte unserer Teilnehmer*innen geben an, maximal 10 Make-Up Produkte zu besitzen (20 Prozent haben sogar über 20 Produkte) dabei benutzen 70% aller Befragten nur bis zu 6 Produkte. Also viel weniger, als die meisten Teilnehmer*innen besitzen.






Das sind die beliebtesten Make-Up Produkte, die bei einer Mehrfachnennung angegeben wurden:

Mascara ist die absolute No. 1 im Schminktäschchen. Sie wird nicht nur am häufigsten, nämlich von 87% genutzt - die Mascara ist auch für 44% das absolute MUST HAVE.

Die Foundation für einen ebenmäßigen Teint folgt mit 62% auf Platz 2, direkt gefolgt von Rouge und Bronzer von einer ähnlichen Prozentzahl
Aktuell nutzen nur ein bisschen mehr als die Hälfte der Befragten Lippenstift und Lipgloss regelmäßig. Da wir die Umfrage im Herbst 2020 durchgeführt haben, liegt die Annahme nahe, dass das auch mit dem Tragen der Mund-Nasen-Maske eine Verbindung haben kann. Denn bei den absoluten Make-Up MUST HAVES wurde Lippenstift und Lip Gloss von unseren Teilnehmer*innen auf Platz 3 gewählt.

Sonnenblumenkerne


Aktuell nutzen nur ein bisschen mehr als die Hälfte der Befragten Lippenstift und Lipgloss regelmäßig. Da wir die Umfrage im Herbst 2020 durchgeführt haben, liegt die Annahme nahe, dass das auch mit dem Tragen der Mund-Nasen-Maske eine Verbindung haben kann. Denn bei den absoluten Make-Up MUST HAVES wurde Lippenstift und Lip Gloss von unseren Teilnehmer*innen auf Platz 3 gewählt.

Diese Frage hat uns mit am meisten interessiert. Denn unsere UND GRETEL Lieblinge sind mit ihren natürlichen inhaltsstoffen so konzipiert, dass sie nicht nur multifunktional überall im Gesicht angewendet werden können, sondern auch absolut mischbar sind. Also haben wir gefragt: Mischt Du auch mal Make-Up zu neuen Farben?

nein

 

 

Die Antwort von über der Hälfte war klar: Nein!

An dieser Stelle ist es nochmal interessant auf das Ergebnis der ersten Frage einzugehen. Da haben fast 35 Prozent angegeben, dass ihnen eine Farbvielfalt wichtig ist.

Nur knapp 9 Prozent nutzen diese Möglichkeit, um sich aus wenigen Produkten eine maximal Farb-und Produktpalette zu mischen. Immerhin fast 35 Prozent mischen sich manchmal neue Lippenstift- oder Eyeshadow Farben.

Unser Fazit: Marie Kondo your Make-Up!

Wir besitzen viel mehr Produkte, als wir regelmäßig benutzen. Also raus mit allem, was uns keine Freude macht und kaum benutzt wird. Statt dessen ist es viel sinniger in weniger Produkte zu investieren, die man untereinander mischen oder vielleicht sogar multifunktional einsetzen kann.

Gerade mit unseren UND GRETEL Naturkosmetik-Produkten ist das ganz easy. Da nur natürliche Pigmente verwendet werden, kann ein Lippenstift auch als Rouge oder creamy Eye Shadow auf die Gesichtshaut aufgetragen werden. Ein bronzefarbener Eyeshadow kann auch als Bronzer auf die Wangen, oder ein Lip Gloss als Highlighter oder glossy Blush benutzt werden.

Auch das Mischen von unterschiedlichen Lippenstiftfarben zu einer ganz neuen ist super einfach. Unser Tipp: Die Mischung aus kalten und warmen Farben verleihen Deinen Lippen eine wunderschöne Strahlkraft. So vermengen sich das eher kühle Rot von RED POPPY mit dem warmen ROSE zu einem ganz neuen, interessanten Altroséton. Genauso ergibt die Kombination aus der kühlen Farbe PINK BLOSSOM und der tiefroten und warmen Farbe DAHLIA eine außergewöhnlich intensive Rot-Nuance.

Diese Form von Minimalismus bedeutet keinen Verzicht, sondern sich von nicht nachhaltigem Ballast zu befreien. Denn egal ob Naturkosmetik oder nicht, jedes Produkt, das produziert wurde, aber nicht genutzt wird hat Energie gebündelt und verbraucht.

Die Ergebnisse unserer UNDGRETEL Umfrage kannst Du​ hier ganz genau nachschauen.