Dein Make-Up Shopping Guide

Wie können wir bewusster einkaufen?

Eine der größten Hürden, wenn es darum geht, bewusstere Kaufentscheidungen zu treffen, ist es, die Zeit zu haben, Marken, Inhaltsstoffe und Produktionspraktiken zu recherchieren – und wenn es um natürliche Schönheit geht, Produkte zu finden, die diese unterstützen und ihr nicht nachhaltig schaden. Hier kommen unsere Tipps für ein bewussteres Shopping in puncto Make-Up.

No.1: Den Wald vor lauter Bäumen...

Wald
©Kristjan Kotar


Natürliche oder grüne Kosmetik ist nicht mehr nur in selektierten Bioläden und angestaubten Reformhäusern zu finden, sondern hat den Mainstream erreicht - und das in großem Stil. Der Markt für Bio- und Naturkosmetik verzeichnet Rekordzahlen: Der weltweite Markt für Naturkosmetik soll bis 2024 ein Volumen von 19 Milliarden Euro erreichen - kein Wunder also, dass sich viele Marken für alles einsetzen, was grün ist.

Gerade durch dieses Überangebot ist es verständlich, dass gerade heute nachhaltig einkaufen eine enorme Herausforderung darstellt. Egal, ob Sie in einer Drogerie oder in diversen Onlineshops kaufen, die schiere Menge an Produkten, die als sauber, grün, natürlich und ungiftig gekennzeichnet sind, kann schwindelerregend und unübersichtlich sein.

Eine weitere Herausforderung ist “Greenwashing”. Da Begriffe wie "Pflanzenkosmetik", "natürliche Kosmetik", "Naturkosmetik", "Biokosmetik" und ähnliche in Deutschland nicht gesetzlich geschützt sind, übersehen wir leider oftmals die enthaltenen Schadstoffe (THE BAD STUFF), die sich in dem ein oder anderen Produkt verstecken. Durch gutes Marketing und angepasstes Packaging Design kann bei vielen Produkten schnell der Eindruck erweckt werden, es handle sich um Naturkosmetik.

No. 2: Der Zeitfaktor

Abends fix noch eine Online-Bestellung aufgeben oder nach der Arbeit schnell noch in den Drogeriemarkt. Im schnelllebigen Alltag fehlt uns oft die Zeit, uns im Detail mit den einzelnen Inhaltsstoffen oder der Kosmetikmarke zu befassen und wir sind überfordert von der Flut an Informationen, die uns klein geschrieben auf einer Verpackung entgegenlächeln.

Mikroplastik Make-Up
©Laura Chouette

No. 3: Bewusster einkaufen mit einem einfachen Tool

Wie also sensibilisieren wir unser Verständnis zu den bestehenden Marken, Greenwashing, Inhaltsstoffen und Produktionspraktiken ohne großen Zeit-und Energieaufwand?

Mit der CodeCheck App, kannst Du ganz einfach die Barcodes auf Deinen Produkten zuhause oder beim Shoppen unterwegs scannen und bekommst eine Übersicht über Inhaltsstoffe, Zertifikate und weitere Markeninformationen.
Fang doch schon mal bei Dir zuhause an und prüfe mit der CodeCheck App welche Produkte BAD oder GOOD sind. Es ist spannend zu sehen, wie viele Produkte tatsächlich schädliche Inhaltsstoffe beinhalten.


NO BAD STUFF!
UND GRETEL ist Deine 100% natürliche Alternative zu konventioneller Kosmetik.

Wahrhaftige Schönheit entsteht in bewusster Balance von Mensch und Natur. UND GRETEL Produkte sind mit viel Liebe, Sorgfalt und jahrelanger Expertise entwickelt, so dass Du nur mit den besten Inhaltsstoffen in Berührung kommst. Das ist nicht nur gut für Deine Schönheit, sondern Du tust auch der Umwelt etwas Gutes.

Unsere Produkte


Quellen: ÖkotestCodeCheckVogue

Ecrire un commentaire

Tous les commentaires sont modérés avant d'être publiés