NO BAD STUFF zu Weihnachten


NO BAD STUFF zu Weihnachten


Geschenke ohne Schadstoffe für die Liebsten




NO BAD STUFF UND GRETEL

Alle Lieblinge von UND GRETEL werden mit der Maxime NO BAD STUFF kreiert: keine Schadstoffe in Lieblingen für Haut, Augen und Lippen.

Die Haut ist unser größtes Organ und speichert alle Stoffe, die ihr zugefügt werden. Auch Mikroplastik, Mineralöl, Silikone, Parabene und Co., die konventionelle Kosmetika enthalten können. Schadstoffe wie diese sind weder gesund für den Menschen noch für die Umwelt. Deshalb prüfe, was an die Haut und damit in den Körper gelangt und letztlich über das Abwasser auch wieder der Umwelt zugeführt wird.


Schadstoffe in Kosmetika

kosmetika


Gefolgt von Foundation ist Mascara der Make-up-Bestseller bei dekorativer Kosmetik für Frauen.1 Dass Mascara mit enthaltenem Arsen und anderen Schadstoffen auch für giftige Augenblicke sorgen kann, ist hingegen weniger bekannt.

UND GRETEL verrät, auf welche Problemstoffe in Kosmetika besser verzichtet werden sollte und bietet farbintensive Alternativen aus dem Besten der Natur.


Konventionelle Mascara versus WINT


Im Juni 2021 testete Öko-Test schwarze Mascara und bewertete 18 Wimperntuschen mit ‚mangelhaft‘ sowie sieben mit ‚ungenügend‘.2 In zwei Mascaras fanden sich sogar erhöhte Mengen von Arsen – hochgiftig und krebserregend. Diese und weitere Problemstoffe wie Paraffine können mit jedem Wimpernschlag an unser empfindlichstes Organ, das Auge, gelangen und über die Schleimhäute aufgenommen werden.

WINT Mascara ist die natürliche Alternative und enthält statt Schadstoffen Bienenwachs, Sheabutter und Sonnenblumenkernöl.

wint




Klassische Foundation versus LIETH

lieth


2020 hakte Stiftung Warentest bei 13 Anbietern von konventioneller Kosmetik nach, ob ihre Make-ups Mikroplastik enthalten. Die meisten antworteten nicht oder machten keine Angaben, etwa mit der Begründung, dass eine „abschließende Definition von ‚Mikroplastik‘ und analytische Methoden fehlen“.3

Wer sichergehen will, nutzt zertifizierte Naturkosmetik. Diese darf kein Mikroplastik oder erdölbasierte Rohstoffe enthalten. Die mineralischen Pigmente von LIETH Foundation sind zusätzlich mit hautberuhigendem Kamillenextrakt, entzündungshemmendem Muskatellersalbei und rückfettendem Avocadoöl angereichert.



1Ranking der beliebtesten Produkte aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik für Frauen (Verwendung mindestens mehrmals pro Monat) in Deutschland in den Jahren 2017 bis 2020 (Statista.com)
2Öko-Test Ratgeber Kosmetik und Wellness, Juni 2021
3Stiftung Warentest, Februar 2020

Ecrire un commentaire

Tous les commentaires sont modérés avant d'être publiés