• -8%

Gua Sha Face Massage Set

Skincare Set
Straffender Gua-Sha-Stein & Gesichtsöl im Duo
€ 61.00 € 67.00
inkl. MwSt (EU)
Inhalt: 1 Stein & MINNE (30 ml)
Auf Lager — in 1-3 Werktagen bei Dir
Natural Facelift at its best! Der Gua-Sha-Stein aus weißem Howlith massiert das hautverfeinernde Miracle Oil MINNE intensiv in die Haut ein. Die Durchblutung der Haut wird somit verbessert und angeregt, wodurch Schwellungen und Falten reduziert und Gesichtszüge geschärft werden können.
vegan vegan beauty award
61 Treuepunkte für diesen Kauf
  • komplette Gua Sha Routine, ready to go
  • luxuriöses Face Oil, im Set noch wirkungsvoller
  • jeder Stein ein Unikat, aus einem Halbedelstein gefertigt
Weitere Produktinformationen
INHALTSSTOFFE

Adansonia Digitata Seed Oil*, Plukenetia Volubilis Seed Oil*, Prunus Domestica Seed Extract, Camelina Sativa Seed Oil*, Coffea Arabica Seed Oil, Tocopherol, Helanthus Annuus Seed Oil*

*from organic farming
84,5 % organic of total
100 % natural origin of total
Shake before each use. Please store at room temperature and protected from light. The cloudiness does not affect the performance of the product.

Baobaböl*, Inka Inchi-Öl*, Pflaumenkernextrakt, Leindotteröl*, Green Coffee-Öl, Vitamin E, Sonnenblumenöl*

*aus Bio-Anbau
84,5 % Bio-Anteil
100 % natürlichen Ursprungs
Vor jeder Anwendung schütteln. Bei Raumtemperatur und lichtgeschützt lagern. Die Trübung beeinträchtigt nicht die Performance des Produkts.

Material & Herstellung

Jedes der Handstücke hat eine eigene Marmorierung, da der weiße Halbedelstein Howlith für die Herstellung des Gua Sha zerteilt und dann in Scheiben geschnitten wird. Die spätere Form wird aufgemalt, ausgeschnitten und geschliffen (leichte Formunterschiede sind möglich), bevor der Gua Sha nach dem Waschen und Trocknen noch einen letzten Feinschliff bekommt. UND GRETEL liefert den Gua Sha zur hygienischen Aufbewahrung in einer Faltschachtel aus nachhaltigem Material aus.

NICE TO KNOW

Der weiße Halbedelstein Howlith wird in China als Ursprungsland der Gua Sha-Therapie mit Erfolg, Glück, Frieden und Gelassenheit assoziiert. Gua Sha (Quascha ausgesprochen) setzt sich aus den Worten Gua für Schaben und Sha für Röte zusammen.

Während man mit dem handlichen Werkzeug in China die unterschiedlichsten Krankheiten behandelt, ist die Methode im Westen vor allem in der Kosmetik bekannt, um hautgesunde Seren und Öle tief in die Haut einzuarbeiten. Die tägliche Nutzung des Gua Sha optimiert die Blutzirkulation und sorgt für mehr Hautelastizität, Schwellungen und Falten können gelindert und Gesichtskonturen bei regelmäßiger Verwendung straffer werden.

Bist du bereit, deine Skincare-Routine auf ein nächstes Level zu heben?

YOUR NATURAL FACELIFT.

hero background image
MINNE ist die perfekte Ergänzung für meine Gua Sha Massage. Es ist nicht zu ölig und "kriecht" nicht in die Augen. Perfekt!
Carola

Upgrade your ROUTINE

Zellerneuernde Gesichtscreme ZART
Zellerneuernde Gesichtscreme
Multi-Peptid Gesichtscreme
Glättende Augencreme AMIE
Glättende Augencreme
Verjüngende Augenpflege mit Sofort-Effekt
  • Bestseller
Hyaluron Serum PUR
Hyaluron Serum
Multi-Hyaluron Feuchtigkeitsserum

Customer Reviews

Based on 4 reviews
100%
(4)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
K
Karin
Tolles Produkt

Angenehm auf der Haut, Kombinat aus Öl und Gua Sha funktioniert perfekt.

Hallo Karin!

Das freut uns sehr zu hören, dass Du mit unserem Gua Sha Face Massage Set zufrieden bist! Hab Vielen Dank für Deine tolle Bewertung :).

Liebste Grüße,
Deine UND GRETELs

M
Monika N.
Super Produkt!

Bin total begeistert, macht eine samtige schöne Haut.

Hallo Monika!

Vielen Dank für dein tolles Feedback zu unserem Gua Sha Face Massage Set! Es freut uns zu hören, dass Du begeistert bist und eine samtige Haut davon bekommst. Wir sind stets bemüht, hochwertige Produkte anzubieten, die unseren Kunden ein schönes Hautgefühl verleihen. Wir hoffen, Du genießt weiterhin Deine Spa-Momente mit UND GRETEL.

Alles Liebe,
Deine UND GRETELs

I
Ina
Eine Wohltat für die Haut

Tolles , hochwertiges Öl sogar für empfindliche Haut wie meine sehr gut geeignet 🫶🏼

M
Monika B.
Super

Tolles Tool

Hallo Monika,

wie schön, dass unser Gua Sha Stein bei Dir einziehen durfte. In Kombination mit MINNE Oil hast Du die perfekten Produkte für eine entspannende aber gleichzeitig anregende Gesichtsmassage. Gönne Dir und Deiner Haut Abends eine Auszeit mit UND GRETEL :-).

Liebe Grüße,
Deine UND GRETELs

Anti Aging: Gua Sha Set in action

Jeden Tag ein Natural-Facelift gefällig? Dann sollte das luxuriöse Gua-Sha-Set von UND GRETEL einen special place im Gesichtspflege-Ritual bekommen. Denn bei täglicher Behandlung mit dem Gua-Sha-Massage-Set bleiben die Konturen scharf, die Haut wird pflegend durchblutet was Falten und Schwellungen reduziert. Zur Optimierung der Massage-Rituale mit dem Gua-Sha-Stein-Set verschiebt das Miracle Oil MINNE aus besten pflanzlichen Quellen invasive Anti-Aging-Behandlungen in eine fernere Zukunft. Oder macht sie gleich ganz überflüssig. Ein Prozess, der sich noch toppen lässt, indem man das Gua-Sha-Set mit Öl zweimal pro Woche für eine Lymphdrainage nutzt. Diese Kombi-Gesichtsbehandlung punktet mit Blick auf gesunde, jugendliche Haut ganzheitlich und mehrfach. Alles Gewebe – ob Dermis, Bindegewebe, Muskulatur oder Lymphgefäße – kommt maximal in Fluss. Super durchblutet, kann die Haut Giftstoffe loslassen, Schwellungen werden reduziert, und das maximal angekurbelte Tiefengewebe nimmt kosmetische Wirkstoffe deutlich besser auf. Die Effekte: Die Haut ist glatter, frischer, gesünder, jugendlicher, die Konturen des Gesichts bleiben länger straff!

Gua-Sha-Massage mit Mehrwert

Um mit einer Lymphdrainage unter Einsatz des Gua-Sha-Massage-Sets alles Gewebe zu verjüngen, werden sämtliche Bewegungen mit dem Halbedelstein stets 3 bis 5 Mal pro Zone ausgeführt – von innen nach außen und stets in Richtung der Lymphknoten auf beiden Halsseiten. Gua Sha stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin, verbessert grundsätzlich die Blutzirkulation im Organismus und optimiert die Ausscheidung angelagerter Giftstoffe. MINNEs Botanical Mix ist ein ideales Gesichtsöl für Gua Sha, weil es viele hautpositive Eigenschaften beisteuert: Das pflanzliche Gesichtsöl im Gua-Sha-Set liefert Feuchtigkeit, die länger in der Dermis wirkt, es lindert Rötungen und Reizungen, und Schwellungen werden gemildert. Allem voran das in MINNE enthaltene Inca Inchi-Öl, reich an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E, optimiert das Hautbild. Die Lymphdrainage mit einem Gua-Sha-Set rund um Gesicht und Dekolleté erfolgt in mehreren Schritten, für die in etwa 25 Minuten Ritual-Zeit eingeplant werden sollten. Wichtig: Bei unreiner Haut und tiefliegenden Entzündungen ist die Massage ungeeignet. Ist das Lymphsystem angegriffen oder gibt es Erkrankungen im Gesicht, sollte auf dieses erweiterte Gua-Sha-Anti-Aging verzichtet werden.

Die vorbereitende Kopfmassage

Weniger Spannung im Kopf bedeutet weniger Spannung im Gesicht. Denn der Stirnmuskel verläuft über die Schädeldecke am Nacken entlang den Rücken hinunter. Das Gesicht spiegelt entsprechend Verspannungen im Kopf-, Nacken-, Schulter- und Rückenbereich wider. Für die Kopfmassage wird jede Zone stets für mindestens 20 Sekunden bearbeitet, beginnend mit der Kopfhaut. Sie wird mit allen Fingerkuppen sanft aktiviert, bevor die Fingergelenke mehrmals von der Mitte des Kopfes seitlich zu den Ohren streichen und dann am Hinterkopf entlang Richtung Nacken. Anschließend ist die Region der Ohren dran, inklusive des Gewebes in und rund um die Ohren herum. Dann klopfen noch einmal die Fingerkuppen von der Mitte des Kopfes seitlich nach unten zu den Ohren, nach hinten bis zum Nacken. Dieses sogenannte Tapping wird auf Stirn, Augenbrauen, Schläfen ausgedehnt. Rund um die Augen mit federleichtem Ringfinger-Druck tappt man weiter über die Wangen, unter der Nase, am Kinn und entlang der Kinnlinie nach außen bis zum Kiefergelenk. Abschließend verläuft die Tapping-Route vom Hals aus über den ganzen Bereich zwischen Ohren und Schlüsselbeinen.

Im Einsatz: The best Gua Sha Set

Nackenmuskulatur und Stirnmuskel sind eng miteinander verbunden, weshalb eine Nackenmassage auch Spannung im Gesicht abbaut. Dafür streicht zuerst eine Hand vom anderen Handgelenk aus mehrfach über die Arm-Innenseite Richtung Schulter am Nacken entlang bis zu den Ohren. Erste Entspannung wird spürbar, die Energie kommt in Fluss. Jede Bewegung wird auf der anderen Körperseite wiederholt. Dann massieren die Fingerkuppen beider Hände kreiselnd den Bereich zwischen Schultern und Nacken – wie im Gesicht sollte auch hier das MINNE-Öl aus dem Gua-Sha-Massage-Set aufgetragen sein. Um dann die Lymphkanäle zu öffnen, gleiten die Außenseiten der Hände entlang der Schlüsselbeine mehrfach von innen nach außen sowie mehrmals von den Ohren hinab zu den Schlüsselbeinen. Das bereitet das Lymphsystem für alle im Gesicht ausgelösten Körperflüssigkeiten vor.

Zornesfalte mit dem Gua-Sha-Set glätten: Um die durch Anspannung ausgelösten Stirnfalten zu reduzieren, wird nun der Howlith-Stein aus dem Gua-Sha-Set mit seiner runden Seite auf die Stirnmitte gesetzt und in kleinen massierenden Kreisen bewegt. Nach ein paar Sekunden setzt man den Stein immer etwas weiter nach außen und wiederholt an jeder Stelle die Bewegungen, bis man bei den Schläfen ankommt. Dann die andere Seite bearbeiten, bevor man die gesamte Stirn noch jeweils 3 Mal von der Mitte der Stirn nach außen ausstreicht. Als nächstes den Stein jeweils oberhalb der Augenbrauen ansetzen und kreiselnd massieren, um sich Schritt für Schritt Richtung Haarlinie vorzuarbeiten. Abschließend den Gua Sha 3 Mal von jeder Augenbraue zur Haarlinie streichen. Um etwaige Zornesfalten auszubügeln, wird der Bereich zwischen den Augenbrauen abwechselnd leicht nach rechts und links massiert. Diese Bewegung stimuliert zusätzlich das "dritte Auge" und reduziert Stress und Angstgefühle. Zum Schluss noch beide Schläfen mit der steilen Steinseite kreisend mit und gegen den Uhrzeigersinn massieren, um den Geist zu beruhigen.

Strahlende Augen: Das Gua-Sha-Set lindert natürlich auch Schwellungen unter den Augen und dunkle Augenringe. Weil aber die Haut unter den Augen besonders sehr dünn ist, sollte der Druck federleicht bleiben! Der Gua Sha wird dafür vom Ansatz der Nase aus in sanften Minikreisen über die Augenbrauen und Wangenknochen wieder hoch zu den Augenbrauen geführt, auf beiden Seiten in jeweils drei Durchgängen. Um auch in den häufig verspannten Augenbrauen den Lymphfluss auszulösen, streicht man die spitze Ecke des Massagesteins jeweils 3 Mal unter und über den Augenbrauen von innen nach außen. Wo sich leichte Verhärtungen bemerkbar machen, kann mit sanftem Kreiseln zusätzlich geknetet werden. Abschließend zum Außenrand der Augenbrauen sanft ausstreichen.

Kontur für die Wangen: Um die Gesichtsmitte zu durchbluten und die Kollagenproduktion anzuregen, beginnt die Behandlung mit dem Gua-Sha-Massage-Set vom Kinn aus. Der Stein wird mit seiner langen Seite von hier aus nach oben über die Wangen in Richtung Schläfen geführt – mindestens 3 Mal von unten nach schräg nach außen. Zusätzlich stimulieren kann man die Muskeln der der Gesichtsmitte, indem man sanft mit Zeigefinger und Daumen die gut geölte Haut der Wangen mehrmals kneift und wieder loslässt. Schritt für Schritt über die ganzen Wangen verteilt, weckt dieser Schritt alle 3 Hautschichten und tief liegendes Muskelgewebe. Besonders an den Nasolabialfalten und im Bereich unter den Wangenknochen sammelt sich oft Flüssigkeit, die so abgetragen werden kann. Die Gesichtskonturen werden straffer, Schwellungen nehmen ab.

Schön entspannter Mund: Eine schön straffe Mundpartie ohne feine Linien um Lippen und Ausdrucksfalten sind das Ergebnis einer hochfunktionalen Kollagen- und Elastinproduktion. Um sie anzuregen, legt man den Gua Sha über den Lippen an und fixiert mit der Hand die Wange, von der man den Stein in mindestens 3 bis 5 Strichen wegbewegt. Erst die eine, dann die andere Richtung bearbeiten, dann den Vorgang mit dem Gua Sha unter den Lippen wiederholen. Zum Abschluss mit der spitzen Stein-Ecke in kleinen Kreisen rund um die Lippen massieren.

Kinn, Kiefergelenk und Hals: Sehr angenehm lassen sich mit dem Set aus Gua Sha und Öl Kinn und Kiefer so bearbeiten, dass das berüchtigte „Erdbeerkinn“ ausbleibt, die Kinnlinie weniger absackt und sogar die Nackenmuskulatur profitiert. Dafür wandert der Stein vom Kinn aus mit leichtem Druck schrittweise Richtung Ohren. Die Zahnreihen dabei leicht lösen, aber die Lippen sanft geschlossen halten. Am Kiefergelenk kann man etwas festeren Druck ausüben und kreiselnd verweilen. Vor allem, wenn man mit den Zähnen knirscht, löst das spürbar Spannungen. Entlang von Kinn und Kinnlinie sind festere Pump-Kreiselbewegungen sinnvoll – man sollte schon etwas spüren, um die tieferliegenden Hautschichten anzuregen. Aber natürlich nicht zu viel. An jeder Stelle etwa 3 Sekunden massieren und dann bis zu den Ohren hoch arbeiten. Abschließend gleitet der Stein noch ein paarmal leicht in beide Richtungen über das Öl zu den Ohren. Von dort aus zieht er weiter zum Hals, um abwechselnd zwischen Schlüsselbein und Kinnlinie von unten nach oben außen gestrichen zu werden. Mal nach rechts, dann nach links. Wenn nun das ganze „große Gesicht“ glatt, entspannt und frisch aussieht, ist die abschließende Pflege mit der zellerneuernden Gesichtscreme ZART und der verjüngenden Augencreme AMIE ein letzter schöner Schritt, um maximal strahlend in den Tag zu gleiten.